Kurzurlaub im Wellness Hotel Gyula

Wellnesshotel Gyula

Die Gemeinde Bad Gyula im Südosten von Ungarn liegt an der Grenze zum Nachbarland Rumänien; die Entfernung zur Landeshauptstadt Budapest beträgt reichlich zweihundert Kilometer. Die zweihundertfünfzig Quadratkilometer große Stadt mit ihren rund dreißigtausend Einwohnern ist bekannt durch ihre imposante Ziegelburg, die nach vierzigjähriger Bauzeit … [Weiterlesen...]

Familien- Badeurlaub im Sárvár Mirzsó Apartmanház

Appartement Sarvar

Der Kurort Bad Sárvár liegt unmittelbar an der westungarischen Bäderstraße. Die führt von Sopron im Nordwesten des Landes bis zum südlicher gelegenen Kurort Hévíz am Plattensee. Anfang der 1960er Jahre wurde bei Bohrungen am Ort in tausend Meter Tiefe Thermalwasser entdeckt, das mit einer Temperatur von neunzig Grad Celsius austritt. Das machte die … [Weiterlesen...]

Wellnessurlaub im Danubius Health Spa Resort Bük

Danubius Health Spa Resort Bük All Inclusive

Bük ist ein kleiner Ort in der ungarischen Region Westtransdanubien, etwa zwanzig Kilometer von der Grenze zum Nachbarland Österreich entfernt. In den 1950er Jahren wurde in der zwanzig Quadratkilometer großen Gemeinde Heilwasser entdeckt, und schon wenige Jahre danach das erste Heilbad gebaut. Heute, einige Jahrzehnte später, gehört Bük zu den … [Weiterlesen...]

Badeurlaub in Bük in Ungarn

Hotel Piroschka Bük

Der ungarische Badeort Bük ist eine Kleinstadt mit reichlich dreitausend Einwohnern. Die Lage der etwa zwanzig Quadratkilometer große Gemeinde ist im äußersten Westen des Landes, etwa zehn Kilometer vom Nachbarland Österreich entfernt. Einige Kilometer weiter landeinwärts liegt das 4*-Hotel Piroska, das ich für ein verlängertes Wochenende mit … [Weiterlesen...]

Szentgotthárd Therme

Therme Szentgotthárd Ungarn

Das Heilbad Szentgotthárd (mit dem deutschen Namen St. Gotthard) ist die westlichste Stadt von Ungarn. Das Heilbad liegt direkt an der österreichisch-ungarischen Grenze am ehemaligen Übergang Heiligenkreuz. Daher erstaunt es nicht, dass in der Therme von Szentgotthárd viele Touristen aus Österreich ihren Wellnessurlaub verbringen. Der so genannte … [Weiterlesen...]

Ungarns Heilbäder – die Kraft des Wassers sinnvoll nutzen

Kur in Ungarn

Das thermalquellenreiche Ungarn blickt auf eine lange Tradition als Kur- und Bäderland zurück. Die heißen Quellen verbessert das allgemeine Wohlbefinden, sind aber auch als Indikation bei vielen Beschwerden sinnvoll. Ungarn besitzt eine ausgezeichnete Heilbad-Infrastruktur, von der alle Gäste profitieren. In den Kurkliniken stehen geschultes … [Weiterlesen...]

Mezőkövesd Zsóry Heilbad

Kur im Heilbad von Mezokövesd in Ungarn

Im Norden Ungarns liegt die beschauliche Kleinstadt Mezőkövesd, die vor allem durch ihr schwefelhaltiges Heilwasser berühmt geworden ist. Das Zsóry Bad wurde 1940 eröffnet, nachdem der Politiker Zsóry Lajos auf seinem Gut am Rande von Mezőkövesd nach Erdöl bohren ließ und stattdessen auf heiltätiges Thermalwasser gestoßen war. Wer in der größten … [Weiterlesen...]

Imola Hotel Platán in Eger

Imola Hotel Platán in Eger

Im Zentrum der Thermenstadt Eger, die sich im Norden Ungarns erstreckt, befindet sich das Imola Hotel Platán, das zu den besten Hotels des Landes gehört. Die Ausstattung und der freundliche Service begeisterten die meisten Feriengäste, weshalb das Hotel mit 9,4 von 10 Bewertungspunkten ausgezeichnet wurde. Hotel in Eger buchen: » Thermenhotel … [Weiterlesen...]

Thermenurlaub und Kur in der Barockstadt Pápa

Thermalbad im Kurort Pápa in Ungarn

Im Westen von Ungarn befindet sich die wunderschöne Barockstadt Pápa, die im Spätmittelalter ein bedeutendes Zentrum des Protestantismus war. Daher wird das Stadtbild von Pápa vor allem durch ihre 13 eindrucksvollen Kirchen geprägt. Wer in Pápa einen Wellnessurlaub oder eine Kur macht, sollte sich keinesfalls einen Besuch des Schlosses Esterházy … [Weiterlesen...]