Heil- & Thermalbäder und Thermen Ungarn

Ausflug nach Miskolctapolca

Ein Ort der Entspannung – Höhlenbad Miskolctapolca – ein Bad im „heilenden Wasser“ der Mönche

Heilbad MiskolcTapolca Höhlenbad UngarnDer Thermen Ungarns finden oftmals noch nicht allzu viel Beachtung. Dabei bietet Ungarn mit seinen zahlreichen Thermen vielfältige Möglichkeiten der Erholung und auch der Behandlung von körperlichen Beschwerden. Das Angebot der Thermen in Ungarn ist somit ein wahrer Geheimtipp.

Das Höhlenbad Miskolctapolca zählt zu den beliebtesten und einzigartigsten Thermen Ungarns. Die spezielle Kombination aus einer uralten Höhle und einem modernen Heilbad macht das Thermalbad zu einer Sehenswürdigkeit. In ruhigem Ambiente und mit viel Natur lässt es sich entspannen und neue Energie tanken.
Das Höhlenbad liegt in Nordungarn, in der näheren Umgebung von Miskolc, der drittgrößten Stadt Ungarns. Zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in unmittelbarer Nähe des Thermalbades. Miskolc ist über die Autobahnen M3 bzw. M30 zu erreichen. Mit der Bahn dauert die Anreise von Budapest aus ca. 2 Stunden.

 

Ein Besuch des Höhlenbades Miskolctapolca garantiert schöne Erinnerungen und pure Erholung.

Die Geschichte des Höhlenbades

Archäologische Funde lassen vermuten, dass bereits die Steinzeitmenschen von den einzigartigen Thermalquellen in der Umgebung von Miskolc wussten. Im Jahre 1711 ließ der damalige Abt Tapolca zu einem Badeort umbauen. Damals nutzen die Badehäuser jedoch nur das Thermalwasser, die Höhle selbst fand noch keine Verwendung. 1934 wurde Tapolca als Kurort anerkannt, 1939 begann der Bau eines neuen Badehauses. Kurz darauf, im Jahre 1941 wurde das erste Thermalbad errichtet. Erst 1959 entstand das erste Höhlenbad, welches mit dem heutigen verglichen werden kann. 1969 kam die erste Außenanlage hinzu.

 

Finden Sie gleich jetzt Ihr Traumhotel in Ungarn nur wenige Kilometer nach der österreichischen Grenze

 

Das Heilwasser und weitere Angebote

Miskolc Tapolca mit seinem bekannten HöhlenbadDie Therme zeichnet sich besonders durch ihr Heilwasser aus. Das Wasser ist mit Chlorid, Schwefel, Kalium, Magnesium und Natrium angereichert. Es eignet sich somit ideal zur Behandlung des gesamten Stütz- und Bewegungsapparates. Die Wassertemperatur in der Höhle selbst beträgt ca. 30° Grad Celsius. Des Weiteren werden Trinkkuren zur Linderung von Magenbeschwerden angeboten.

Zusätzlich können folgende Dienstleistungen in Anspruch genommen werden:

  • Hydrotherapie
  • Massagen
  • Elektrotherapie
  • Rheumatologie
  • Bewegungsbad
  • Schlammpackung
  • Unterwasserstrahlmassage
  • Sauna
  • Solarium

 

Außerdem verfügt die Therme über eine große Grünanlage, die zum Sonne tanken einlädt. Neben dem sehr ruhigen und entspannenden Teil der Therme gibt es auch ein spannendes Erlebnisbad mit Strudelbecken und Whirlpools. Das Höhlenbad bietet die Möglichkeit, Firmen-, Familienfeste oder sonstige Veranstaltungen auszurichten.
>>> Den schnellsten Weg um das Höhlenbad zu erreichen finden Sie hier

Sie interessieren sich für:

Wir informieren Sie regelmäßig!

Jetzt Angebot holen!